*
Presentation
Home Français Deutsch English
Menu
Wir stellen uns vor Wir stellen uns vor
Absinth Geschichte Absinth Geschichte
Unsere Absinth Unsere Absinth
Zuberhör Zuberhör
Shop Shop
Besichtigung Besichtigung
Anfahrtsplan Anfahrtsplan
News News
Fotos Fotos
Newsletter Newsletter
Links Links
Kontakt Kontakt
Sitemap Sitemap
Recherche

Wir stellen uns vor


Als Folge der Legalisierung des Absinth bildete eine kleine Gruppe von ehemals Illegalen, zu denen ich gehöre,am 23.März 2005 eine Genossenschaft der „Handwerker des Absinth“. Ich entschloss mich, mich anzuschliessen und den Mythos zu legalisieren.

Verheiratet mit einer Familie von illegalen Brenner, tauche ich Schritt für Schritt in die Welt der grünen Fee. Mein Schwiegervater ist Spezialist seit vielen Jahren und übergibt mir all’ die Geheimnisse der Herstellung und des Gemisches der Pflanzen.
Distillateurs
Mein Ziel ist es, Qualitätsabsinth in handwerklicher Herstellung zu offerieren, unter Berücksichtigung der Tradition. Um dieses Ziel zu erreichen, benütze ich kleine Brenner aus Kupfer, die ich selbst herstelle.

Die Distillation, wie in der Vergangenheit, erfolgt durch direktes Feuer was dem Dampf erlaubt, das Aroma jeder Pflanze hervor zu heben.

Mein Rezept ist ein subtiles Gemisch von aromatischen Pflanzen, darunter die „grosse Absinth“, die von Kulturen aus dem Val-de-Travers stammt.

Dieses Wissen und die Erfahrung erlaubt mir, in aller Legalität und ohne das Rezept Der 60 ziger Jahre zu ändern, einen qualitativ hoch stehenden Absinth anzubieten.

PrinterFriendly
Version optimisée pour imprimer
Center-right_red
Absinthe Alain Rey
Pseudo :
User-Login
Votre E-mail